2019/08/001: Humble Address

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • 2019/08/001: Humble Address

    Right Honourable Members of the House,

    der sehr ehrenwerte Abgeordnete von Fairnhain stellt den Antrag, dass das Haus Ihrer Majestät die folgende Humble Address überbringe:

    Güstigster Souverän. Wir, Eurer Majestät gehorsame und loyale Untertanen, die Commons of the Kingdom of Albernia in Parliament assembled, möchten Eurer Majestät unseren untertänigsten Dank für die Gnade antragen, eine Rede an beide Häuser des Parlaments gerichtet zu haben


    Die Aussprache dauert 120 Stunden.
    George Mansley
    Mansley Refineries, Ltd.
  • Mr Clerk,

    in Anbetracht der Ziele, die sich die Regierung Ihrer Majestät gesetzt und in der Thronrede bekanntgegeben hat, bin ich doch sehr erstaunt über die Zusammensetzung des Kabinetts. Das Kabinett ist mit einem Premierminister und drei Fachministern sicher nicht dünn besetzt. Um so verwunderlicher ist es, dass die Außenpolitik mit mehreren Punkten einen großen Teil des Programms einnimmt, aber kein Außenminister ernannt worden ist. Dafür haben wir ein Justizminister, für dessen Ressort in der Thronrede nicht ein einziges Projekt genannt wurde. Auch für den Verteidigungsminister ist nicht viel an konkreten Aufgaben vorgesehen.

    Überhaupt muss ich leider feststellen, dass sich die Regierung Ihrer Majestät zwar hier und da Arbeitsfelder gesetzt hat, aber selten konkret wird, welche Maßnahmen zu ergreifen sind. Die Außenpolitik möchte auf allen denkbaren Plattformen mehr Zusammenarbeit erreichen, ohne zu definieren, woran überhaupt zusammengearbeitet werden soll. Die Streitkräfte sollen modernisiert werden, ohne zu sagen, was die Regierung Ihrer Majestät eigentlich unter einer Modernisierung versteht. Sie möchte, dass die Wirtschaft Innovationen schneller nutzen kann, ohne zu sagen, an welche Innovationen sie denkt oder welche Maßnahmen diese Überlegung nach sich ziehen könnte.

    Mr Clerk, ich fürchte, dass uns die Regierung Ihrer Majestät hier vor allem mit Worthülsen ohne Inhalt abspeisen möchte.

    Die Regierung Ihrer Majestät möchte auch etwas tun für diejenigen Menschen, die von Krankenversicherung und medizinischer Versorgung ausgeschlossen sind. Ich möchte die Regierung fragen, ob sie hier gedanklich in Astor weilte oder an welche Personen sie konkret dachte. Der AHS stellt schließlich unter dem Public Health Act bereits heute jedem in Albernia lebenden Menschen eine medizinische Versorgung zur Verfügung, ohne irgendjemanden auszuschließen. Über Leistungen im Detail lässt sich sicher reden, aber Übertreibungen und ein künstliches Schlechtreden des momentanen Zustands sind kein guter Anfang, um in der Sache sinnvolle Verbesserungen zu erreichen.

    Mr Clerk,

    alles in allem haben wir ein Regierungsprogramm gehört, an dem noch wenig Fleisch ist. Ich möchte der Regierung Ihrer Majestät grundsätzlich eine faire und konstruktive Zusammenarbeit im House of Commons anbieten, allerdings muss als Grundlage dazu dieses Programm erst noch geerdet und in konkretere Ziele und Vorhaben übersetzt werden, an denen zu arbeiten sein wird.
    George Mansley
    Mansley Refineries, Ltd.
  • Mr Speaker,
    ich bitte Sie und das gesamte House um Entschuldigung dafür, dass ich erst jetzt dazu komme, auf den Beitrag des sehr ehrenwerten Abgeordneten für Fairnhain zu antworten.
    Gleichzeitig danke ich ihm für grundsätzliche Bereitschaft, fair und konstruktiv mit der Regierung Ihrer Majestät zusammenzuarbeiten.

    Mr Speaker, lassen Sie mich mit dem zweiten Punkt beginnen, die der ehrenwerte Abgeordnete für Fairnhain angesprochen hat. Es ist in der Tat so, dass in der Thronrede zuallererst die Zielsetzungen benannt wurden, die die Regierung Ihrer Majestät bestrebt ist umzusetzen. Ich gestehe dem ehrenwerten Abgeordneten von Fairnhain daher zu, auf eine Konkretisierung zu dringen, und, Mr Speaker, die Regierung Ihrer Majestät ist gewillt, diese Konkretisierung zu liefern. Um dies tun zu könbnen, befindrt sich die Regierung in einem intensiven Beratungsprozess.

    Und damit komme ich zum ersten Punkt, die der ehrenwerte Abgeordnete für Fairnhain angesprochen hat, der Zusammensetzung der Regierung Ihrer Majestät. Hierbei bitte ich zu bedenken, dass die Qualität einer Regierung nicht davon abhängt, wie viele Fachminister ihr angehören, sondern von welcher Qualität die Arbeit der Fachminister ist.
    Was das Fehlen eines Außenministers betrifft, so liegt das daran, dass dieses Amt derzeit von mir selbst wahrgenommen wird.
    Dennis Fortescue
    Prime Minister
  • Right honourable Members of Parliament,

    die Aussprache zur Humble Address ist beendet. Wir kommen zur Abstimmung. Die Frage ist, ob das Haus die vorliegende Humble Address an Ihre Majestät die Königin richten will.

    Alle, die dafür sind, sagen Aye, die dagegen sind No.

    Nach meiner Überzeugung haben es die Ayes.
    George Mansley
    Mansley Refineries, Ltd.