Letter from Nigel Tapherson

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Letter from Nigel Tapherson

      Your Majesty,

      Es ist mir ein Anliegen, ja viel mehr eine Verpflichtung Sie auf die Missstände im Dominion of Cranberra aufmerksam zu machen. Die letzten Wahlen liegen nun schon vier Monate zurück. Während der ganzen Zeit wurde das Parliament nicht verfassungsgemäss konstituiert. Dementsprechend verfügt das Dominion auch über keine demokratisch legitimierte Regierung. Es ist daher ein dringendes Gebot der Stunde, dass dieses untätige Parlament aufgelöst und der Weg für Wahlen freigemacht wird.

      Ich ersuche Sie, Your Majesty, daher darum schnellstmöglich Neuwahlen im Dominion of Cranberra auszurufen.

      Ich verbleibe mit hochachtungsvollen Grüssen,

      Nigel Tapherson
    • Eventuell kann sich Ihrer Majestät Regierung auch um die Benennung eines neuen High Commissioner für Cranberra bemühen. Ich denke, ein nachhaltiger diplomatischer Kontakt ist den zukünftigen Beziehungen sehr zuträglich. Ihrer Majestät Regierung von Cranberra sollte sich nach ihrer Inamtsetzung ebenfalls darum bemühen, wofür ich mich gern einsetzen werde.
      Dr Laurie Bentley
      Vice-Chancellor of the Royal University of Aldenroth
      former Minister of Foreign Affairs of the Dominion of Cranberra
    • Your Majesty,

      Am 5. Februar diesen Jahres geruhtet Ihr seine Exzellenz den Herzog Kenneth von Foxbury zum General Governor und somit zu eurem Vertreter im Dominion of Cranberra zu ernennen. In der Folge leitete seine Exzellenz der Herzog von Foxbury die längst überfälligen Parlamentswahlen ein.

      Bedauerlicherweise fanden die vor rund einem Monat angekündigten Ersatzwahlen bisher nicht statt, ebenso wenig konnte das Parlament eröffnet werden. Anzumerken ist hier, dass die erste Hälfte der eigentlichen Amtszeit der Abgeordneten bereits dem Ende zu geht. In der Folge ist das Dominon bis heute ohne handlungsfähige Regierung.

      Ich ersuche eure Exzellenz daher zum Wohle des Volkes von Cranberra den ehrenwerten Untertanen Earnest Huffington zum neuen Governor General zu ernennen.


      Ich verbleibe mit hochachtungsvollen Grüssen,
      Nigel Tapherson
    • Erfährt davon und fragt sich, was sich dieser Mr Tapherson anmaßt, hier den Anschein zu erwecken, dass er im Namen Cranberras Ihrer Majestät(!) Personalvorschläge unterbreiten kann. Dass es sich dabei um einen Parteifreund von Mr Tapherson handelt, gibt der Sache einen weiteren Beigeschmack. Sie wird wohl ebenfalls ein Schreiben aufsetzen müssen...

      Prime Minister of the Dominion of Cranberra