[Vote] Änderungen in den Direktiven zur Nutzung der Queen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [Vote] Änderungen in den Direktiven zur Nutzung der Queen

      Im Diskussionsthread scheinen die überhaupt an der Diskussion Interessierten zu einem Ergebnis gekommen zu sein, wir können also zur Abstimmung übergehen. Konkret stimmen wir über die folgenden Änderungen ab:

      Änderungen in den Direktiven zur Nutzung der Queen

      1.1 wird wie folgt neu gefasst:

      Die Queen kann nur im Einverständnis aller drei an ihr beteiligten Personen oder nach Maßgabe von Gesetzen oder Vorschriften des AACL handeln, sofern sie keine Vollzugsaufgaben nach Direktive 3.1. wahrnimmt.


      2. wird wie folgt neu gefasst

      2. Mitwirkende an der Steuerung der Queen
      2.1. Die Queen wird von den Personen geführt, welche die IDs des Privy Council steuern. Dies sind die IDs "Prince Arthur", "Prince David" und "Princess Annette".
      2.2. Die Mitwirkenden werden jeweils parallel zu den General Elections gewählt. Aktiv und passiv wahlberechtigt sind alle Personen, die mit einer ID an der letzten Volkszählung teilgenommen haben. Kandidaturen sind dabei nicht erforderlich. Alle Wahlberechtigten gelten als Kandidaten. Die Wahl wird von den amtierenden Mitwirkenden geleitet. Amtiert kein Mitwirkender wird die Wahl vom amtierenden Premierminister geleitet.
      2.3. Als Wahmodus wird das System des "Single Transferable Vote" (STV) genutzt.
      2.4. Die Zuteilung der IDs des Privy Council wird von den Gewählten selbstständig durchgeführt und ist spätestens fünf Tage nach der Wahl in der Albernian Society öffentlich zu machen.
      2.5. Bleibt ein Mitwirkender länger als vier Wochen unentschuldigt seinen Aufgaben fern verliert er die Mitwirkungsrechte an der Queen.
      2.6. Einem Mitwirkungsberechtigten können die Mitwirkungsrechte aus anderen Gründen nur dann entzogen werden, wenn dies von einer Mehrheit in der Albernian Society verlangt wird.
      2.7. Haben mindestens zwei Mitwirkende ihr Mitwirkungsrecht verloren sind umgehend Neuwahlen durchzuführen. Bei der Umsetzung der Neuwahlen gelten die Regelungen aus 2.2. und 2.3.
      2.8. Präventive Einwände gegen zukünftige, noch nicht konkret feststehende Maßnahmen, sind unwirksam.


      4.3 wird wie folgt neu gefasst:
      4.3. Eine Änderung oder Aufhebung erfordert einen Beschluss im Rahmen der Albernian Society.


      Übergangsbestimmung: Die erste Wahl des Privy Council wird auf den nächstmöglichen Termin nach Inkrafttreten dieser Änderungen vorgezogen. Bei den nächsten darauf folgenden General Election findet keine Neuwahl statt, sondern erst bei der übernächsten.


      Die Abstimmungsoptionen sind wie gewohnt Aye, No und Abstention. Stimmberechtigt ist jeder Mitspieler und jeder sollte mit seiner Haupt-ID abstimmen (oder zumindest mit einer ID, die allgemein zugeordnet werden kann).

      Die Abstimmung dauert 72 Stunden. Es entscheidet die einfache Mehrheit, Enthaltungen werden nicht mitgezählt.
      The Rt Hon Patrick Botherfield, MP
      Liberal Democrat Leader
    • Abstention.
      Colonel Thomas Henry Osborne
      Former Minister of Foreign Affairs and Defence
      Former Tory Leader in the Commons
      Former MP for Fairnhain
      Commander of the 4th Hussars Regiment
      Former MP for Winhall & Windhag
      Former Party Leader of the Reform Party
      Chairman of the Stone Club
    • Ich stelle fest, dass die Änderung mit vier Ayes und einer aktiven Enthaltung angenommen ist.

      Nächste Woche (oder frühestens Sonntag) schaue ich danach, dass wir das Wahlskript aufgesetzt bekommen, damit wir das zügig umsetzen können. Falls solange schon einmal jemand mit passendem Zugriff die Änderung ins Archiv einpflegen will, wäre das willkommen.
      The Rt Hon Patrick Botherfield, MP
      Liberal Democrat Leader
    • Die genauen Details der Wahl sind nicht festgelegt, deswegen habe ich jetzt einfach mal irgendwas gemacht: Die erste PC-Wahl läuft, wenn alles so funktioniert hat wie ich mir das vorstelle, von heute Mitternacht bis in einer Woche. Jeder Wahlberechtigte sollte eine E-Mail mit dem Wahlpasswort und Link bekommen haben, und zwar an die E-Mail-Adresse, mit der seine Haupt-ID im Registration Office geführt wird.

      Falls jemand keine Mail bekommen hat oder es sonst irgendwelche Probleme gibt, bitte gleich bei mir melden.
      The Rt Hon Patrick Botherfield, MP
      Liberal Democrat Leader
    • Wenn auch nicht besonders originell. ;)

      Es ist das, was noch von einer älteren Spielerei herumlag und rauskam, nachdem ich den Style von "eldeyja" auf "albernia" geändert hatte. Zugegebenermaßen war ich aber selber überrascht, dass das nicht wie das alte Registration Office aussieht.
      The Rt Hon Patrick Botherfield, MP
      Liberal Democrat Leader