Regional Government Building - Baliho

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Regional Government Building - Baliho

      Regional Government Building of Fairnhain

      [IMG:abload.de/img/gebudeiviiiiiie0eox.jpg]

      Das Regional Government Buildung für Fairnhain hat seinen Sitz in Baliho. Dort sind der Lord Lieutenant von Fairnhain und die Regional Assembly of Fairnhain untergebracht.
      Jeremy Grieve

      The post was edited 1 time, last by Jeremy Grieve ().

    • Regional Assembly of Fairnhain

      Regional Assembly of Fairnhain
      Baliho, July, 4th 2013


      An alle Bürger Fairnhains!

      Hiermit rufe ich alle Bürger Fairnhains zur Teilnahme an der konstitierenden Sitzung der Regional Assembly of Fairnhain auf. Dies sind gemäß der offiziellen Bürgerliste des Registration Office:

      Mr John Callahan
      Mr Jeremy Grieve
      Sir Quincy MacDonald
      His Grace The Duke Johnathan of Baliho, Baron Mayweather
      Mr Ian Sterling
      Chrystal Washington


      Ich bitte die Bürger sich entsprechend anwesend zu melden, damit die Sitzung beginnen kann. Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor:

      1. Ansprache des Lord Lieutenant von Fairnhain, Mr Jeremy Grieve
      2. Standing Orders der Regional Assembly of Fairnhain
      3. Sonstiges

      Sincerely yours,
      [IMG:abload.de/img/grieve_sigu7lh7.png]
      (The Hon. Jeremy Grieve, Lord Lieutenant of Fairnhain)
      Jeremy Grieve
    • Nach der Beendigung des National Census haben folgende Mitglieder der Regional Assembly ihre Staatsbürgerschaft verloren:

      Mr John Callahan
      His Grace The Duke Jonathan of Baliho, Baron Mayweather
      Sir Quincy MacDonald
      Mr Ian Sterling

      Somit sind alle Mitglieder der Assembly anwesend und ich eröffne hiermit offiziell die Sitzung.
      Jeremy Grieve
    • Honourable Members of the Assembly,

      nach meiner Ernennung zum neuen Lord Lieutenant of Fairnhain durch Ihre Majestät, die Königin, habe ich die Möglichkeit ergriffen und die Regional Assembly zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammengerufen. Mit der Konstituierung kommen wir unserem gesetzlichen Recht nach, eine Regionalversammlung einzurichten, die im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten Verwaltungsaufgaben übernehmen kann.

      Somit übernimmt die Region Fairnhain, jene Aufgaben, die sie selbstständig führen kann, auch in ihre eigenen Hände und ich werde in den kommenden Wochen damit beginnen, der Versammlung einzelne Entwürfe für Verordnungen vorzulegen, die an dieser Stelle beraten werden können. Ich bin davon überzeugt, dass die Versammlung zu einem Ort der hitzigen Debatte aber auch des konstruktiven Miteinanders werden kann. In diesem Sinne lassen Sie uns mit der Arbeit beginnen.

      Gott schütze Fairnhain!
      Gott schütze die Königin!
      Jeremy Grieve
    • Honourable Members of the Assembly,

      somit kommen wir zum zweiten Punkt. Ich lege Ihnen hiermit eine Vorlage für ein Geschäftsordnung der Regionalversammlung vor.

      Standing Orders of the Fairnish Assembly


      Article 1 - Principles
      (1) Die Fairnish Assembly ist die Regionalversammlung der Region Fairnhain gemäß Art. 6/1 Regional Government Act.
      (2) Die Fairnish Assembly besteht aus einer Kammer.

      Article 2 - Chairman of the Assembly
      (1) Den Vorsitz über die Sitzungen der Assembly übt der Lord Lieutenant of Fairnhain aus.
      (2) Der Lord Lieutenant of Fairnhain ist berechtigt während seiner Abwesenheit einen Stellvertreter mit der Sitzungsleitung zu beauftragen.
      (3) Der Lord Lieutenant of Fairnhain oder in seiner Abwesenheit sein Stellvertreter üben das Hausrecht über die Räumlichkeiten der Assembly aus.

      Article 3 - Membership
      (1) Jeder Bürger der Region Fairnhain kann Mitglied der Assembly werden.
      (2) Die Mitgliedschaft wird durch formlosen Antrag durch den Lord Lieutenant of Fairnhain erlangt.
      (3) Die Mitgliedschaft erlischt durch Tod, Rücktritt oder Verlust der Staatsbürgerschaft.

      Article 4 - Rights and Duties of the Members of the Assembly
      (1) Alle Mitglieder der Assembly haben volles Antrags-, Rede- und Stimmrecht während der Sitzungen der Assembly.
      (2) Nicht-Mitgliedern kann auf Antrag eines Mitglieds der Assembly das Rederecht durch den Sitzungsleiter verliehen werden.
      (3) Alle Mitglieder der Assembly haben die Pflicht, sich während der Sitzungen gegenseitig mit Respekt zu behandeln.

      Article 5 - Sanctions
      Bei Verstößen gegen die Regelungen dieser Geschäftsordnung hat der Sitzungsleiter das Recht angemessene Sanktionen gegen die Mitglieder der Assembly auszusprechen.

      Article 6 - Motions
      (1) Anträge sind in schriftlicher Form bei der Sitzungsleitung einzureichen.
      (2) Bereits abgelehnte Anträge dürfen frühestens zwei Monate nach der Ablehnung durch die Assenbly erneut eingebracht werden.


      Ich stehe Ihnen nun für Fragen und Anregungen zur Verfügung.
      Jeremy Grieve
    • Honourable Members of the Assembly,

      ich habe noch einige Änderungen vorgenommen.

      Standing Orders of the Fairnish Assembly


      Article 1 - Principles
      (1) Die Fairnish Assembly ist die Regionalversammlung der Region Fairnhain gemäß Art. 6/1 Regional Government Act.
      (2) Die Fairnish Assembly besteht aus einer Kammer.

      Article 2 - Chairman of the Assembly
      (1) Den Vorsitz über die Sitzungen der Assembly übt der Lord Lieutenant of Fairnhain aus.
      (2) Der Lord Lieutenant of Fairnhain ist berechtigt während seiner Abwesenheit einen Stellvertreter mit der Sitzungsleitung zu beauftragen.
      (3) Der Lord Lieutenant of Fairnhain oder in seiner Abwesenheit sein Stellvertreter üben das Hausrecht über die Räumlichkeiten der Assembly aus.

      Article 3 - Membership
      (1) Jeder Bürger der Region Fairnhain kann Mitglied der Assembly werden.
      (2) Die Mitgliedschaft wird durch formlosen Antrag durch den Lord Lieutenant of Fairnhain erlangt.
      (3) Die Mitgliedschaft erlischt durch Tod, Rücktritt oder Verlust der Staatsbürgerschaft.

      Article 4 - Rights and Duties of the Members of the Assembly
      (1) Alle Mitglieder der Assembly haben volles Antrags-, Rede- und Stimmrecht während der Sitzungen der Assembly.
      (2) Nicht-Mitgliedern kann auf Antrag eines Mitglieds der Assembly das Rederecht durch den Sitzungsleiter verliehen werden.
      (3) Alle Mitglieder der Assembly haben die Pflicht, sich während der Sitzungen gegenseitig mit Respekt zu behandeln.

      Article 5 - Sanctions
      Bei Verstößen gegen die Regelungen dieser Geschäftsordnung hat der Sitzungsleiter das Recht angemessene Sanktionen gegen die Mitglieder der Assembly auszusprechen.

      Article 6 - Motions
      (1) Anträge sind in schriftlicher Form bei der Sitzungsleitung einzureichen.
      (2) Bereits abgelehnte Anträge dürfen frühestens zwei Monate nach der Ablehnung durch die Assenbly erneut eingebracht werden.

      Article 7 - Debates
      Die Debatten werden von der Sitzungsleitung eröffnet und geschlossen.

      Article 8 - Votes
      (1) Die Abstimmungen werden von der Sitzungsleitung eröffnet und geschlossen.
      (2) Die Abstimmungen finden als Voice Votes und Divisions statt.
      (3) Bei Voice Votes stellt die Sitzungsleitung die Abstimmungsfrage und fordert die Mitglieder der Assembly daraufhin auf, ihre Stimme abzugeben und stellt das vorläufige Ergebnis anhand der getätigten Wortmeldungen fest. Frühestens nach 36 Stunden verkündet die Sitzungsleitung das endgültige Ergebnis. Widerspricht ein Mitglied innerhalb der Frist dem vorläufigen Ergebnis, hat eine Division stattzufinden
      (4) Divisions werden im Anschluss an den Voice Vote durchgeführt. Hierfür wird die Abstimmungsfrage durch die Sitzungsleitung wiederholt. Danach fordert die Sitzungsleitung alle Mitglieder zur Abstimmung auf. Die Mitglieder haben daraufhin maximal 96 Stunden Zeit ihr Stimmverhalten zu Protokoll zu geben. Abschließend wird das endgültige Ergebnis durch die Sitzungsleitung verkündet.


      Sollte sich in 24 Stunden kein Widerspruch ergeben, stelle ich den Entwurf zur Abstimmung.
      Jeremy Grieve
    • Honourable Members of the Assembly,

      hiermit schließe ich die Debatte und eröffne die Abstimmung.

      Die Frage ist, ob die Versammlung dem Entwurf der Geschäftsordnung zustimmt.

      Bitten stimmen Sie mit Aye, wenn Sie dem Antrag zustimmen, mit Nay, wenn Sie ihn ablehnen oder Abstention, wenn Sie sich der Stimme enthalten wollen.

      Nach meiner Überzeugung haben es die Ayes.
      Jeremy Grieve
    • The Region of Fairnhain
      Lord Lieutenant's Office
      Baliho, April 17th 2013

      Lord Lieutenant Grieve on the Saxony Hill


      Am Mittwoch besuchte Lord Lieutenant Jeremy Grieve die ehemalige Klanversammlungsstätte und eröffnete dort ein Informationszentrum mit angeschlossenem Freilichtmuseum zur fairnischen Frühgeschichte. Am Saxony Hill trafen sich die Klans, um die ersten fairnischen Könige zu ernennen. Das Museum informiert mit zahlreichen Informationsmaterial an den Originalschauplätzen über das fairnische Klansystem, die ersten fairnischen Könige sowie Wahlprozedere.

      "Der Saxony Hill ist ein eindrucksvolles Monument fairnischer Geschichte. Das nun hier ansässige Informationszentrum wird diese Geschichte nun vermitteln und weitertragen, damit auch unsere Nachkommen die fairnische Geschichte und damit ihre eigenen Wurzeln kennenlernen und nachvollziehen können.", so Lord Lieutenant Grieve in seiner Eröffnungsansprache.
      Jeremy Grieve
    • The Region of Fairnhain
      Lord Lieutenant's Office
      Baliho, April 21st 2013

      Lord Lieutenant's Dinner in Baliho


      Am Sonntagabend findet im Regional Government Building von Baliho das traditionelle Lord Lieutenant's Dinner statt. Hierzu wurden zuletzt alle amtierenden Bürgermeister der fairnischen Städte nach Baliho eingeladen. Zweck des Dinners ist es die Kontakte sowohl zwischen den Bürgermeistern, als auch zwischen Regionalregierung und den Bürgermeistern herzustellen und zu festigen. Zudem stehen einige thematische Aspekte zur regionalen Zusammenarbeit auf dem Programm.

      Lord Lieutenant Grieve äußerte sich am Rande eines Termins in Aldenroth: "Die Zusammenarbeit der Bürgermeister und der Regionalregierung ist existenziell für das Funktionieren der Regionalpolitik. Daher ist das Lord Lieutenant's Dinner eine hervorragende Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen und der Pflege von Beziehungen"
      Jeremy Grieve
    • The Region of Fairnhain
      Lord Lieutenant's Office
      Baliho, May 5th 2013

      Lord Lieutenant Grieves Speach to the Fairnish History Congress


      Am Samstag besucht Lord Lieutenant Grieve den Fairnish History Congress. Dieser findet halbjährlich an einem Schauplatz fairnischer Geschichte statt und beschäftigt sich dann mit der jeweiligen historischen Episode des Schauplatzes. In diesem Monat findet der Kongress in Balmoral statt und beschäftigt sich mit der Geschichte der fairnischen Hofhaltung.

      Bei seiner Eröffnungansprache führte Grieve aus: "Balmoral war lange Zeit das Zentrum fairnischer Politik und Herrschaft. Von hier aus wurden die Geschichte Fairnhains gesteuert und es entwickelte sich schnell zu einem Machtzentrum auf de albernischen Inseln. Bis heute steht das Schloss Balmoral für eben jene Geschichte. Dieser Kongress hat es sich zum Ziel gesetzt, die Geschichte Balmorals und der fairnischen Hofhaltung näher zu beleuchten und ich bin neugierig und gespannt, welche Ergebnisse Sie, liebe Damen und Herren, Ihren Zuhöreren vorstellen werden."
      Jeremy Grieve
    • The Region of Fairnhain
      Lord Lieutenant's Office
      Baliho, June 22nd, 2013

      New Lord Lieutenant in Fairnhain


      Am Morgen leistete der neuernannte Lord Lieutenant von Fairnhain, Arthur Cameron, seinen Amtseid und folgt damit dem Premierminister in dem Amt nach. Der Universitätsprofessor von der Rothes University wurde am gestrigen Tag von Ihrer Majestät der Königin offiziell ernannt.
      Arthur Cameron, LL
      Lord Lieutenant of Fairnhain

      The post was edited 1 time, last by Arthur Cameron ().

    • The Region of Fairnhain
      Lord Lieutenant's Office
      Baliho, June 22nd, 2013

      Regional Regulation 22/06/2013 "On the Fairnish Whisky"


      Eine Verordnung für den Schutz des Fairnish Whisky als Kulturgut der Region Fairnhain.

      1. Produkte, die das Label "Original Fairnish Whisky" tragen wollen, müssen die Voraussetzungen dieser Verordnung erfüllen.

      2. Fairnish Whisky muss in Destillerien hergestellt werden, die sich auf fairnischem Territorium befinden.

      3. Fairnish Whisky darf ausschließlich aus Rohstoffen hergestellt werden, die auf fairnischem Territorium gewonnen wurden.

      4. Fairnish Whisky muss nach dem Pot-Still-Verfahren destilliert werden.

      5. Fairnish Whisky muss mindestens drei Jahre in Eichenholzfässern reifen.


      Beschlossen und verkündet am 27. Juni im Jahre des Herrn 2013.
      [IMG:abload.de/img/signatur_cameronaksrx.png]
      (The Hon Arthur Cameron, Lord Lieutenant of Fairnhain)
      Arthur Cameron, LL
      Lord Lieutenant of Fairnhain