Fawkland Islands demand permanent representation in Parliament

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Fawkland Islands demand permanent representation in Parliament



      Winchester House
      Office of the Baroness of Askin


      - Winchester, June 14th, 2012 -


      Fawkland Islands demand permanent representation in Parliament

      Die Verwaltung der Fawkland Islands verlangt eine permanente Repräsentation der Crown Dependency im aldenrother Parlament: "Aufgrund unserer traditionellen Sonderrechte und des besonderen Status' der Fawkland Islands waren und sind wir damit einverstanden, dass die Fawklands im House of Commons von keinem Abgeordneten mehr vertreten werden," so erklärte Lieutenant-Governor Dame Jocelyn Wycombe heute. "allerdings muss dafür gesorgt werden, dass die Fawkland Islands im Parlament in Aldenroth irgendwie vertreten sind. Derzeit sind sie das leider nur theoretisch."

      "Auch die Einwohner der Fawkland Islands haben als Untertanen einen Anspruch darauf, im Parlament repräsentiert zu werden. Natürlich muss man hier einen Kompromiss mit der Wahrung der Traditionen finden." So führte die Baroness of Askin weiter aus und fügte an, dass es zumindest ermöglicht werden müsse, dass die Barons of Askin als Repräsentanten der Fawkland Islands immer an den Sitzungen teilnehmen dürfen, selbst wenn sie kein Stimmrecht haben.

      The Most Hon Lady Jocelyn Wycombe, The Baroness Wycombe of Askin
      HM Crown Governess of the Fawklands
    • Es war ja im Rahmen der Debatte über eine Verfassungsreform im letzten Herbst wiederholt davon die Rede, dass die Lord Lieutenants zukünftig einen Teil des House of Lords stellen könnten. Das halte ich nach wie vor für eine interessante Option. Wenn man Oberhaussitze ohne Stimmrecht in Betracht zieht, könnte man tatsächlich allen Lord Lieutenants sowie dem Lieutenant Governor der Fawkland-Inseln und dem medeischen Vizekönig das Rederecht dort einräumen. Ich stünde auch nach wie vor der Möglichkeit offen gegenüber, einen durch Wahlen bestimmten Teil davon mit Stimmrecht auszustatten.

      Allerdings glaube ich, dass Initiativen in dieser Hinsicht nach Möglichkeit nicht von der Regierung oder dem Unterhaus ausgehen, sondern zuerst von den Lords selbst eingebracht und beschlossen werden sollten.
      Patrick Botherfield
      Liberal Democrat Leader
    • Nun, es geht mir da ganz eigennützig eigentlich weniger um die Lord Lieutenants. Die anderen Regionen werden ja - im Gegensatz zu den Fawkland Islands - allesamt durch Abgeordnete im House of Commons vertreten, da halte ich eine Vertretung über die LLs für eher problematisch, allerdings ist das nicht meine Sache.
      Das Problem ist nur, dass die Fawklands nur im House of Lords vertreten sind, ich als deren Vertreter aber de traditionellen Regeln unterworfen bin - soll heißen, dass ich im Moment an den Sitzungen nicht teilnehmen darf, weil eine andere ID im House of Commons sitzt. Damit sind die Fawklands faktisch unrepräsentiert, und das würde ich gerne ändern - zumindest, was die Präsenz angeht.

      The Most Hon Lady Jocelyn Wycombe, The Baroness Wycombe of Askin
      HM Crown Governess of the Fawklands
    • Original von Peter Paisley
      Ich wüsste nicht was gegen eine Präsenz ohne Stimmrecht sprechen sollte. Damit wären die Fawklands zumindest schon einmal halbwegs repräsentiert.

      Das ist völlig richtig. Das Problem ist nur: Um dies umzusetzen, bedürfte es einer Bill. Die ich aber nicht einbringen kann, da ich ja im Moment nicht Mitglied im Parlament sein kann.
      Sie verstehen, wo das Problem zum Problem wird, nehme ich an? ;)

      The Most Hon Lady Jocelyn Wycombe, The Baroness Wycombe of Askin
      HM Crown Governess of the Fawklands

      The post was edited 1 time, last by Baroness of Askin ().

    • Nach Möglichkeit nicht die sehr ehrenwerte Kollegin für Aldenroth, denn sonst dauert es nicht nur bis Weihnachten, sondern bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag. :cool:
      Gyda phob dymuniad da
      The Most Honourable The Countess Nessie Dyce of Caerwyn, The Lord Speaker

      - The Prime Minister -
      Baroness of Rhosllannerchrugog, GCTO, LL, DSB, D.Litt. h.c.




    • RE: Fawkland Islands demand permanent representation in Parliament



      Winchester House
      Office of the Baroness of Askin


      - Winchester, November 11th, 2012 -


      Fawkland Islands urge passage of Fawkland Reform Bill

      "Ich freue mich darüber, dass HM Government mit dem Parliamentary Representation and Government of the Fawkland Islands Bill einen Gesetzentwurf vorgelegt hat, mit dem zwei Kernforderungen der Fawkland Islands erfüllt werden: Die Sicherstellung einer permanenten Vertretung der Fawkland Islands im Parlament und die Rückkehr zur traditionellen Amtsbereichnung des Crown Governors." So erklärte die Baroness of Askin, Dame Jocelyn Wycombe. Sie stellte weiterhin fest:
      "Der Beschluss der Bill durch das House of Commons war ein erster Schritt. Die Fawkland Islands hoffen nun auf ein baldiges Inkrafttreten der Bill. Je schneller das passiert, desto schneller wird einem untragbaren Zustand für die Bevölkerung der Fawklands Abhilfe geschaffen. Ich hoffe deswegen, dass es keine weiteren Verzögerungen gibt."

      The Most Hon Lady Jocelyn Wycombe, The Baroness Wycombe of Askin
      HM Crown Governess of the Fawklands