Pinned Letters Patent

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • JANE von Gottes Gnaden

      Königin des Albernischen Königreiches und all ihrer weiteren Gebiete und Territorien, erbietet allen, denen dies zur Kenntnis gelangt, Unseren Gruß!

      In Anbetracht dessen, dass beschlossen wurde, dem House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches wieder die ihm traditionsgemäß zustehenden Befugnisse bei der Gesetzgebung zu verleihen,

      Und in Anbetracht dessen, dass durch eben diesen Beschluss ebenfalls beschlossen wurde, dass alle Peers, welche dem bisherigen House of Lords angehören, ihre Peerage verlieren, damit in das neue House of Lords neue Peers berufen werden können,

      Und in Anbetracht dessen, dass Uns die Aufgabe übertragen wurde, neue Peers für das House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches zu erheben,

      Sowie in Anbetracht dessen, dass sich der Duke William of Harkony als Lord Protector große Verdienste um unser Königreich erworben habt und hierfür ihr in den Range eines Dukes erhoben worden seid sowie dass ere als Lord High Chancellor of Albernia der höchste Amtsträger unseres Königreiches ist,

      Erklären wir hiermit durch Letters Patent, dass wir Duke William of Harkony, Lord High Chancellor of Albernia, seine erbliche Peerage des Königreiches Albernia und seine Würde als Peer und Mitglied des House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches bestätigen,

      Und geruhen, ihn zu den Sitzungen des House of Lords einzuberufen und anzuordnen, dass der Duke of Harkony fürderhin an den Sitzungen des House of Lords teilnehmen soll.

      Gegeben an Unserem Hofe zu Firdayon Castle, am 02. Juni im Jahr unseres Herrn 2006, im vierten Jahr Unserer Regierung.

      The post was edited 1 time, last by Queen Jane II ().

    • JANE von Gottes Gnaden

      Königin des Albernischen Königreiches und all ihrer weiteren Gebiete und Territorien, erbietet allen, denen dies zur Kenntnis gelangt, Unseren Gruß!

      In Anbetracht dessen, dass beschlossen wurde, dem House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches wieder die ihm traditionsgemäß zustehenden Befugnisse bei der Gesetzgebung zu verleihen,

      Und in Anbetracht dessen, dass durch eben diesen Beschluss ebenfalls beschlossen wurde, dass alle Peers, welche dem bisherigen House of Lords angehören, ihre Peerage verlieren, damit in das neue House of Lords neue Peers berufen werden können,

      Und in Anbetracht dessen, dass Uns die Aufgabe übertragen wurde, neue Peers für das House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches zu erheben,

      Sowie in Anbetracht dessen, dass der Duke Gwynfor of Paerrycen einer ehrwürdigen Familie von Dukes angehört, welche seit jeher als loyale Adelige und als Peers Mitglieder des House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches sind und es die Tradition gebietet,

      Erklären wir hiermit durch Letters Patent, dass wir Duke Gwynfor of Paerrycen seine erbliche Peerage des Königreiches Albernia und seine Würde als Peer und Mitglied des House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches bestätigen,

      Und geruhen, ihn zu den Sitzungen des House of Lords einzuberufen und anzuordnen, dass der Duke of Paerrycen fürderhin an den Sitzungen des House of Lords teilnehmen soll.

      Gegeben an Unserem Hofe zu Firdayon Castle, am 02. Juni im Jahr unseres Herrn 2006, im vierten Jahr Unserer Regierung.
    • JANE von Gottes Gnaden

      Königin des Albernischen Königreiches und all ihrer weiteren Gebiete und Territorien, erbietet allen, denen dies zur Kenntnis gelangt, Unseren Gruß!

      In Anbetracht dessen, dass beschlossen wurde, dem House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches wieder die ihm traditionsgemäß zustehenden Befugnisse bei der Gesetzgebung zu verleihen,

      Und in Anbetracht dessen, dass durch eben diesen Beschluss ebenfalls beschlossen wurde, dass alle Peers, welche dem bisherigen House of Lords angehören, ihre Peerage verlieren, damit in das neue House of Lords neue Peers berufen werden können,

      Und in Anbetracht dessen, dass uns die Aufgabe übertragen wurde, neue Peers für das House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches zu erheben,

      Und in Anbetracht dessen, dass seit jeher die Bischöfe der großen Kirchen unseres Königreiches als Lords Spiritual Mitglieder des House of Lords waren, damit die Werte der christlichen Kirchen als Grundlage der Albernischen Kultur und die Weisheit und Gerechtigkeit der Kirchen auch auf das Königreich einwirken können und um den Kirchen und ihren Stellungnahmen eine hervorgehobene Position im Königreich zu verleihen,

      Sowie in Anbetracht dessen, dass traditionsgemäß der Archbishop of St. Gardins das geistliche Oberhaupt der albernikanischen Kirche und als solche Mitglied des House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches ist,

      Erklären wir hiermit durch Letters Patent, dass wir The most reverend Lloyd Roberts, Archbishop of St. Gardins, gemäß der Tradition unseres Königreiches zum Lord Spiritual des Königreiches berufen, somit wird ihm für die Zeit seines Wirkens als Bischof die Spiritual Peerage verliehen, welche ihn zum Peer und Mitglied des House of Lords des Parlaments unseres Königreiches macht,

      Und geruhen, ihn zu den Sitzungen des House of Lords einzuberufen und anzuordnen, dass der Lord Archbishop of St. Gardins fürderhin an den Sitzungen des House of Lords teilnehmen soll.

      Gegeben an Unserem Hofe zu Firdayon Castle, am 02. Juni im Jahr unseres Herrn 2006, im vierten Jahr Unserer Regierung.
    • JANE von Gottes Gnaden

      Königin des Albernischen Königreiches und all ihrer weiteren Gebiete und Territorien, erbietet allen, denen dies zur Kenntnis gelangt, Unseren Gruß!

      In Anbetracht dessen, dass seit jeher die Mitglieder der königlichen Familie ebenfalls die ehrwürdigsten und obersten Mitglieder des House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches waren,

      Und in Anbetracht dessen, dass es das Vorrecht des Monarchen ist und Unser Privileg, die königlichen Ehegatten und Kinder zu Mitgliedern des House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches zu erheben,

      Sowie in Anbetracht dessen, dass es Tradition ist, dass diese königlichen Peers nicht an den Sitzungen des House of Lords des Parlamentes Unseres Königreiches teilnehmen und es deswegen eine Royal Peerage geschaffen wurde,

      Erklären wir hiermit durch Letters Patent, dass wir Duke David of Haven, Prince Consort, gemäß der Tradition unseres Königreiches zum königlichen Peer und Mitglied des House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches erheben.

      Gegeben an Unserem Hofe zu Firdayon Castle, am 02. Juni im Jahr unseres Herrn 2006, im vierten Jahr Unserer Regierung.
    • JANE von Gottes Gnaden

      Königin des Albernischen Königreiches und all ihrer weiteren Gebiete und Territorien, erbietet allen, denen dies zur Kenntnis gelangt, Unseren Gruß!

      In Anbetracht dessen, dass das House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches an der Gesetzgebung mitwirkt,

      Und in Anbetracht dessen, dass große Zahl von Peers im House of Lord erforderlich ist, damit dieses seine Aufgaben wahrnehmen kann,

      Und in Anbetracht dessen, dass uns die Aufgabe übertragen wurde, neue Peers für das House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches zu erheben,

      Und in Anbetracht dessen, dass seit jeher die Bischöfe der großen Kirchen unseres Königreiches als Lords Spiritual Mitglieder des House of Lords waren, damit die Werte der christlichen Kirchen als Grundlage der Albernischen Kultur und die Weisheit und Gerechtigkeit der Kirchen auch auf das Königreich einwirken können und um den Kirchen und ihren Stellungnahmen eine hervorgehobene Position im Königreich zu verleihen,

      Sowie in Anbetracht dessen, dass traditionsgemäß der Archbishop of St. Arivor der Metropolit der katholischen Kirche im Königreich und als solcher Mitglied des House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches ist,

      Erklären wir hiermit durch Letters Patent, dass wir His Eminence Kenneth Cardinal O'Keeffe, Archbishop of St. Arivor, gemäß der Tradition unseres Königreiches zum Lord Spiritual des Königreiches berufen, wodurch ihm für die Zeit seines Wirkens als Bischof die Spiritual Peerage verliehen wird, welche ihn zum Peer und Mitglied des House of Lords des Parlaments unseres Königreiches macht,

      Und geruhen, ihn zu den Sitzungen des House of Lords einzuberufen und anzuordnen, dass der Lord Archbishop of St. Arivor fürderhin nach dem Ableisten des gesetzlich vorgeschriebenen Eides auf die Krone an den Sitzungen des House of Lords teilnehmen soll.

      Gegeben an Unserem Hofe zu Firdayon Castle, am 13. Mai im Jahre unseres Herrn 2007, im fünften Jahr Unserer Regierung.
    • JANE von Gottes Gnaden

      Königin des Albernischen Königreiches und all ihrer weiteren Gebiete und Territorien, erbietet allen, denen dies zur Kenntnis gelangt, Unseren Gruß!

      In Anbetracht dessen, dass das House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches an der Gesetzgebung mitwirkt,

      Und in Anbetracht dessen, dass große Zahl von Peers im House of Lord erforderlich ist, damit dieses seine Aufgaben wahrnehmen kann,

      Und in Anbetracht dessen, dass uns die Aufgabe übertragen wurde, neue Peers für das House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches zu erheben,

      Und in Anbetracht dessen, dass Jafari Majes sich nach der Meinung des House of Lords unseres Parlamentes große Verdienste um das Königreich erworben hat und uns die Petition der Peers vorliegt, in den Stand des Adels zu erheben und mit einer Peerage zu betrauen, auf das er im House of Lords mitwirke,

      Sowie in Anbetracht dessen, dass auch Unsere Regierung in ihrer Stellungnahme zur Petition des House of Lords erklärt hat, dass sie die Petition des House of Lords unterstützt und uns empfohlen hat, Jafari Majes zum Earl of Banosath zu erheben,

      Erklären wir hiermit durch Letters Patent, dass wir Jafari Majes zum Earl Majes of Banosath erheben und ihm die Würde eines Peer of the Kingdom of Albernia und Mitglied des House of Lords verleihen, welche Gültigkeit Zeit seines Leben haben, somit mit dem Tode seines Trägers erlöschen und sich nicht auf seine Nachkommen vererben soll,

      Und geruhen, ihn zu den Sitzungen des House of Lords einzuberufen und anzuordnen, dass der Earl Majes of Banosath fürderhin nach dem Ableisten des gesetzlich vorgeschriebenen Eides auf die Krone an den Sitzungen des House of Lords teilnehmen soll.

      Gegeben an Unserem Hofe zu Firdayon Castle, am 13. Mai im Jahr unseres Herrn 2007, im fünften Jahr Unserer Regierung.
    • JANE von Gottes Gnaden

      Königin des Albernischen Königreiches und all ihrer weiteren Gebiete und Territorien, erbietet allen, denen dies zur Kenntnis gelangt, Unseren Gruß!

      In Anbetracht dessen, dass das House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches an der Gesetzgebung mitwirkt,

      Und in Anbetracht dessen, dass der Lord High Chancellor of Albernia als höchster Amtsträger unseres Königreiches seinen Vorsitz führt,

      Und in Anbetracht dessen, dass Unser vormaliger Lord Chancellor, Duke William of Harkony, verstorben ist und das Amt des Lord High Chancellor of Albernia vakant ist,

      Sowie in Anbetracht dessen, dass der Duke of Paerrycen als Peer ein angesehenes Mitglied des House of Lords ist und als Träger der Senior Peerage of Albernia der erste im Range der Peers ist,

      Erklären wir hiermit durch Letters Patent, dass wir Duke Gwynfor of Paerrycen zum Lord High Chancellor of Albernia erheben und mit sämtlichen Aufgaben und Vollmachten dieses Amtes von dem Zeitpunkt an, zu welchem er seinen durch das Gesetz vorgesehenen Eid auf die Krone abgeleistet hat, betrauen.


      Gegeben an Unserem Hofe zu Firdayon Castle, am 13. Mai im Jahr unseres Herrn 2007, im fünften Jahr Unserer Regierung.
    • JANE von Gottes Gnaden

      Königin des Albernischen Königreiches und all ihrer weiteren Gebiete und Territorien, erbietet allen, denen dies zur Kenntnis gelangt, Unseren Gruß!

      In Anbetracht dessen, dass kürzlich Neuwahlen zum House of Commons des Parlamentes unseres Königreiches durchgeführt wurden,

      Und in Anbetracht dessen, dass es gemäß der Tradition einer formellen Eröffnung dieses Hauses bedarf, welche durch Unsere königliche Person vorgenommen werden muss,

      Und in Anbetracht dessen, dass es uns nicht gelegen scheint, die notwendigen Maßnahmen selbst vorzunehmen, da wir hierdurch die Houses of Parliaments aufsuchen müssten, welche nicht um unsere Anwesenheit ersucht haben, wie es von der Tradition als Notwendig vorgesehen ist,

      Sowie in Anbetracht dessen, dass es unser Privileg und unser Vorrecht ist, durch Vollmacht unter dem Großen Siegel des Königreiches ausgewählte Lords mir der Wahrnehmung königlicher Aufgaben an Unserer Statt zu betrauen,

      Erklären wir hiermit durch Letters Patent, dass wir His Grace, the Lord Chancellor zum Vorsitzenden einer Lord Commission erheben, welche mit königlicher Vollmacht ausgestattet sein soll, um sämtliche Handlungen, welche zur Konstituierung des neuen House of Commons notwendig, erforderlich und geboten sind, vorzunehmen, wie es der Tradition entspricht,

      Und erklären hiermit zudem, dass der Lords Commission ferner His Lordship, the Earl Majes of Banosath und His Eminence, the most reverend Lord Metropolitan of Albernia angehören sollen.


      Gegeben an Unserem Hofe zu Firdayon Castle, am 14. Mai im Jahr unseres Herrn 2007, im fünften Jahr Unserer Regierung.

      (Großes Siegel des Königreiches)
    • JANE von Gottes Gnaden

      Königin des Albernischen Königreiches und all ihrer weiteren Gebiete und Territorien, erbietet allen, denen dies zur Kenntnis gelangt, Unseren Gruß!

      In Anbetracht dessen, dass das House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches an der Gesetzgebung mitwirkt,

      Und in Anbetracht dessen, dass große Zahl von Peers im House of Lord erforderlich ist, damit dieses seine Aufgaben wahrnehmen kann,

      Und in Anbetracht dessen, dass uns die Aufgabe übertragen wurde, neue Peers für das House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches zu erheben,

      Und in Anbetracht dessen, dass seit jeher die Bischöfe der großen Kirchen unseres Königreiches als Lords Spiritual Mitglieder des House of Lords waren, damit die Werte der christlichen Kirchen als Grundlage der Albernischen Kultur und die Weisheit und Gerechtigkeit der Kirchen auch auf das Königreich einwirken können und um den Kirchen und ihren Stellungnahmen eine hervorgehobene Position im Königreich zu verleihen,

      Sowie in Anbetracht dessen, dass traditionsgemäß der Archbishop of St. Arivor der Metropolit der katholischen Kirche im Königreich und als solcher Mitglied des House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches ist,

      Erklären wir hiermit durch Letters Patent, dass wir The Most. Rev Matthew McLachlan, Archbishop of St. Arivor, gemäß der Tradition unseres Königreiches zum Lord Spiritual des Königreiches berufen, wodurch ihm für die Zeit seines Wirkens als Bischof die Spiritual Peerage verliehen wird, welche ihn zum Peer und Mitglied des House of Lords des Parlaments unseres Königreiches macht,

      Und geruhen, ihn zu den Sitzungen des House of Lords einzuberufen und anzuordnen, dass der Lord Archbishop of St. Arivor fürderhin nach dem Ableisten des gesetzlich vorgeschriebenen Eides auf die Krone an den Sitzungen des House of Lords teilnehmen soll.

      Gegeben an Unserem Hofe zu Firdayon Castle, am 09. Oktober im Jahre unseres Herrn 2007, im fünften Jahr Unserer Regierung.
    • JANE von Gottes Gnaden

      Königin des Albernischen Königreiches und all Unserer weiteren Gebiete und Territorien, erbietet allen, denen dies zur Kenntnis gelangt, Unseren Gruß!

      In Anbetracht dessen, dass das House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches an der Gesetzgebung mitwirkt,

      Und in Anbetracht dessen, dass uns die Aufgabe übertragen wurde, neue Peers für das House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches zu erheben,

      Und in Anbetracht dessen, dass Sir Jack Lennox, KD sich nach der Meinung des House of Lords unseres Parlamentes große Verdienste um das Königreich erworben hat und uns die Petition der Peers vorliegt, in den Stand des Adels zu erheben und mit einer Peerage zu betrauen, auf das er im House of Lords mitwirke,

      Sowie in Anbetracht dessen, dass auch Unsere Regierung in ihrer Stellungnahme zur Petition des House of Lords erklärt hat, dass sie die Petition des House of Lords unterstützt und uns empfohlen hat, Sir Jack Lennox zum Viscount Lennox zu erheben,

      Erklären wir hiermit durch Letters Patent, dass wir Sir Jack Lennox für seine Verdienste um die Erforschung der internationalen Geographie und Geschichte, ob seiner führenden Rolle bei der Begründung der zu Aldenroth ansässigen und mit obgenannten Gebieten der Wissenschaft befassten Graphein Foundation und für seinen Dienst an Königin und Vaterland zum Viscount Lennox erheben und ihm die Würde eines Peer of the Kingdom of Albernia und Mitglied des House of Lords verleihen, welche Gültigkeit Zeit seines Leben haben, somit mit dem Tode seines Trägers erlöschen und sich nicht auf seine Nachkommen vererben soll,

      Und geruhen, ihn zu den Sitzungen des House of Lords einzuberufen und anzuordnen, dass der Viscount Lennox fürderhin nach dem Ableisten des gesetzlich vorgeschriebenen Eides auf die Krone an den Sitzungen des House of Lords teilnehmen soll.

      Gegeben an Unserem Hofe zu Firdayon Castle, am 1. November im Jahr unseres Herrn 2007, im fünften Jahr Unserer Regierung.
    • JANE von Gottes Gnaden

      Königin des Albernischen Königreiches und all ihrer weiteren Gebiete und Territorien, erbietet allen, denen dies zur Kenntnis gelangt, Unseren Gruß!

      In Anbetracht dessen, dass kürzlich beim Judicial Committee eine Klage eingereicht wurde,

      Und in Anbetracht dessen, dass das Amt des Lord Justice of Albernia derzeit vakant und die Gerichte des Judicial Committee nicht in der Lage sind, ihre Aufgaben der Gerichtsbarkeit zu übernehmen,

      Und in Anbetracht dessen, dass es es gemäß Article 1/3 des Judicial Committee Acts in diesem Falle dem gesamten House of Lords des Parliament of Albernia als High Court of Parliament obliegt, dieses Verfahren zu behandeln,

      Sowie in Anbetracht dessen, dass es Uns in diesem Falle obliegt, einen Lord High Steward zu berufen, und eine Lords Commission of the Trial zu installieren, in welcher er als Vorsitzenden amtieren soll,

      Erklären wir hiermit durch Letters Patent, dass wir His Grace, the Lord Chancellor zum Lord High Steward of the Kingdom of Albernia ernennen und seine Amtszeit auf die Dauer der Tagung des High Court of Parliament im Anstehenden Verfahren "Skirrow vs. The Crown" begrenzen, und eine Lords Commission for the Trial "Skirrow vs. The Crown" installieren, welche unter dem Vorsitz des Lord High Steward zwei weitere Lords, welche durch das House of Lords zu wählen sind, umfassen soll,

      Und erklären, dass His Grace, the Lord High Steward und The most honorable, the Lords Commission for the Trial "Skirrow vs. The Crown" mit sämtlicher erforderlichen königlichen Vollmacht ausgestattet sein soll, um sämtliche Handlungen, welche zur Durchführung des Gerichtsverfahrens notwendig, erforderlich und geboten sind, vorzunehmen, wie es der Tradition entspricht,

      Und erklären zudem, dass ein durch den High Court of Parliament gefällte Urteil umgehend und sofort vollstreckbar sein soll und His Grace, the Lord Chancellor für die Vollstreckung des Urteils durch Unsere Beamten und Amtsträger Sorge tragen und die hierzu notwendigen Maßnahmen anordnen soll.

      Gegeben an Unserem Hofe zu Firdayon Castle, am 18. Februar im Jahr unseres Herrn 2008, im sechsten Jahr Unserer Regierung.


      (Großes Siegel des Königreiches)
    • JANE von Gottes Gnaden

      Königin von ganz Albernia und Souverän ihrer weiteren Gebiete und Territorien, etc. pp., erbietet allen, denen dies zur Kenntnis gelangt, ihren Gruß!

      In Anbetracht dessen, dass Titel und Würden eines Duke of Osbury und Earl of Alsted in der Peerage von Winland und eines Baron Hughes in der Peerage von Albernia seit dem Tode des 13. Herzogs und 5. Barons, Clement Walter Fitzharold-Hughes, in Ermangelung direkter Erben ruhen,

      Und in Anbetracht dessen, dass es Unserem Vorgänger seligen Angedenkens, König Harold II., gefiel, Titel und Würden eines Duke of Osbury und Earl of Alsted in der Peerage of Winland mit dem Privileg der Erblichkeit für alle legitimen Leibeserben des damals mit besagten Titeln und Würden Investierten, Andrew Jeremy Fitzharold, zu versehen,

      Und in Anbetracht dessen, dass es Unserer Vorgängerin seligen Angedenkens, Königin Octavia, beliebte, bei der Verleihung von Titel und Würde eines Baron Hughes an den damals Investierten, Albert Frederick Hughes, in gleicher Weise zu verfahren,

      Sowie in Anbetracht dessen, dass Unsere Königlichen Heroldsbeamten durch sorgfältige Prüfung den nächsten legitimen Leibeserbe der obgenannten, einst mit besagten Titeln und Würden Investierten ermittelt haben, und dass dieser Leibeserbe Jonathan Felixander Scott Mitchell Fürst von Metternich, Sohn der verstorbenen Carolina Elena Fitzharold-Hughes, ihrerseits Tochter des 12. Herzogs und 4. Barons, des verstorbenen William Rupert Fitzharold-Hughes, ist,

      Erklären wir hiermit durch Letters Patent, dass Wir besagtem Jonathan Felixander Scott Mitchell Fürst von Metternich seine Titel und Würden als 14. Duke of Osbury und 14. Earl of Alsted in der Peerage von Winland sowie als 6. Baron Hughes in der Peerage von Albernia mit allen Vorrechten und Privilegien bestätigen, die diesen durch Sitte und Gebrauch sowie durch Garantiebrief zukommt,

      Und geruhen, ihn, nachdem er, da bislang von fremder Nationalität, Unser Untertan und Bürger Unseres Königreiches geworden ist, zu den Sitzungen des House of Lords einzuberufen und anzuordnen, dass der Duke of Osbury fürderhin nach dem Ableisten des gesetzlich vorgeschriebenen Eides auf die Krone an den Sitzungen des House of Lords teilnehmen soll.

      Gegeben an Unserem Hofe zu Firdayon Castle, am 27. April im Jahr unseres Herrn 2008, im sechsten Jahr Unserer Regierung.


      (Großes Siegel des Königreiches)

      The post was edited 1 time, last by Queen Jane II ().

    • JANE von Gottes Gnaden

      Königin von ganz Albernia und Souverän all ihrer weiteren Gebiete und Territorien, erbietet allen, denen dies zur Kenntnis gelangt, ihren Gruß!

      In Anbetracht dessen, dass das House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches an der Gesetzgebung mitwirkt,

      Und in Anbetracht dessen, dass der Lord High Chancellor of Albernia als höchster Amtsträger unseres Königreiches seinen Vorsitz führt,

      Und in Anbetracht dessen, dass Unser vormaliger Lord Chancellor, Gwynfor Paerrycen, Duke of Paerrycen, aufgrund gesundheitlicher Gründe demissioniert ist und das Amt des Lord High Chancellor of Albernia vakant ist,

      Sowie in Anbetracht dessen, dass der Duke of Osbury als Peer ein angesehenes Mitglied des House of Lords ist,

      Erklären wir hiermit durch Letters Patent, dass wir Jonathan Felixander Scott Mitchell Metternich Hughes, Duke of Osbury, zum Lord High Chancellor of Albernia erheben und mit sämtlichen Aufgaben und Vollmachten dieses Amtes von dem Zeitpunkt an, zu welchem er seinen durch das Gesetz vorgesehenen Eid auf die Krone abgeleistet hat, betrauen.


      Gegeben an Unserem Hofe zu Firdayon Castle, am 12. Mai im Jahr unseres Herrn 2008, im sechsten Jahr Unserer Regierung.
    • JANE von Gottes Gnaden

      Königin von ganz Albernia und Souverän all ihrer weiteren Gebiete und Territorien, erbietet allen, denen dies zur Kenntnis gelangt, ihren Gruß!

      In Anbetracht dessen, dass kürzlich Neuwahlen zum House of Commons des Parlamentes unseres Königreiches durchgeführt wurden,

      Und in Anbetracht dessen, dass es gemäß der Tradition einer formellen Eröffnung dieses Hauses bedarf, welche durch Unsere königliche Person vorgenommen werden muss,

      Und in Anbetracht dessen, dass es uns nicht gelegen scheint, die notwendigen Maßnahmen selbst vorzunehmen, da wir hierdurch die Houses of Parliaments aufsuchen müssten, welche nicht um unsere Anwesenheit ersucht haben, wie es von der Tradition als Notwendig vorgesehen ist,

      Sowie in Anbetracht dessen, dass es unser Privileg und unser Vorrecht ist, durch Vollmacht unter dem Großen Siegel des Königreiches ausgewählte Lords mir der Wahrnehmung königlicher Aufgaben an Unserer Statt zu betrauen,

      Erklären wir hiermit durch Letters Patent, dass wir His Grace, the Lord Chancellor zum Vorsitzenden einer Lord Commission erheben, welche mit königlicher Vollmacht ausgestattet sein soll, um sämtliche Handlungen, welche zur Konstituierung des neuen House of Commons notwendig, erforderlich und geboten sind, vorzunehmen, wie es der Tradition entspricht,

      Und erklären hiermit zudem, dass der Lords Commission ferner His Lordship, The Viscount Lennox und His Grace, The Lord Primate of All Albernia angehören sollen.


      Gegeben an Unserem Hofe zu Firdayon Castle, am 16. Mai im Jahr unseres Herrn 2008, im sechsten Jahr Unserer Regierung.

      (Großes Siegel des Königreiches)
    • JANE von Gottes Gnaden

      Königin von ganz Albernia und Souverän all ihrer weiteren Gebiete und Territorien, erbietet allen, denen dies zur Kenntnis gelangt, ihren Gruß!

      In Anbetracht dessen, dass das House of Lords des Parlamentes unseres Königreiches an der Gesetzgebung mitwirkt,

      Und in Anbetracht dessen, dass der Lord High Chancellor of Albernia als höchster Amtsträger unseres Königreiches seinen Vorsitz führt,

      Und in Anbetracht dessen, dass Unser vormaliger Lord Chancellor, the Duke of Osbury, aufgrund gesundheitlicher Gründe demissioniert ist und das Amt des Lord High Chancellor of Albernia vakant ist,

      Sowie in Anbetracht dessen, dass der Duke of Paerrycen als Senior Duke of Albernia ein angesehenes Mitglied des House of Lords ist und der Krone bereits als Lord High Chancellor of Albernia gedient hat,

      Erklären wir hiermit durch Letters Patent, dass wir Gwynfor Paerrycen, Duke of Paerrycen zum Lord High Chancellor of Albernia erheben und mit sämtlichen Aufgaben und Vollmachten dieses Amtes von dem Zeitpunkt an, zu welchem er seinen durch das Gesetz vorgesehenen Eid auf die Krone abgeleistet hat, betrauen.


      Gegeben an Unserem Hofe zu Firdayon Castle, am 26. Juli im Jahr unseres Herrn 2008, im sechsten Jahr Unserer Regierung.
    • JANE von Gottes Gnaden

      Königin von ganz Albernia und Souverän ihrer weiteren Gebiete und Territorien, etc. pp., erbietet allen, denen dies zur Kenntnis gelangt, ihren Gruß!

      In Anbetracht dessen, dass Titel und Würden eines Earl of Winfield und eines Baron Dunhill anerkannte Adelstitel des Königreiches Albernia sind,

      Und in Anbetracht dessen, dass es Unserem Vorgängern seligen Angedenkens gefiel, Titel und Würden eines Earl of Winfield und Baron Dunhill mit dem Privileg der Erblichkeit für alle legitimen Leibeserben des damals mit besagten Titeln und Würden Investierten, Thomas James Brown, zu versehen,

      Und in Anbetracht dessen, dass Uns der Tod des William Thomas Brown, legitimer Leibeserbe des obengenannten, einst mit besagten Titeln und Würden Investierten und bisherigem Träger der vorgenannten Titel und Würden, kundgetan wurde und somit die Titel an den nächsten legitimen Leibeserben des obengenannten vererbt werden,

      Sowie in Anbetracht dessen, dass die nächste legitime Leibeserbin des verstorbenen Earl of Winfield, mithin auch des obengenannten, einst mit besagten Titeln und Würden Investierten, des Verstorbenen Tochter, Lady Kathryn MacDonald, ist,

      Erklären wir hiermit durch Letters Patent, dass Wir besagter Kathryn MacDonald ihre Titel und Würden als Countess of Winfield und Baroness Dunhill mit allen Vorrechten und Privilegien bestätigen, die diesen durch Sitte und Gebrauch sowie durch Garantiebrief zukommt,

      Und geruhen, Sie zu den Sitzungen des House of Lords einzuberufen und anzuordnen, dass die Countess of Winfield fürderhin nach dem Ableisten des gesetzlich vorgeschriebenen Eides auf die Krone an den Sitzungen des House of Lords teilnehmen soll.

      Gegeben an Unserem Hofe zu Firdayon Castle, am 9. September im Jahr unseres Herrn 2008, im sechsten Jahr Unserer Regierung.

      Jane Regina
      (Großes Siegel des Königreiches)
    • JANE von Gottes Gnaden

      Königin des Albernischen Königreiches und all ihrer weiteren Gebiete und Territorien, erbietet allen, denen dies zur Kenntnis gelangt, Unseren Gruß!

      In Anbetracht dessen, dass kürzlich beim Judicial Committee eine Klage eingereicht wurde,

      Und in Anbetracht dessen, dass das Amt des Lord Justice of Albernia derzeit vakant und die Gerichte des Judicial Committee nicht in der Lage sind, ihre Aufgaben der Gerichtsbarkeit zu übernehmen,

      Und in Anbetracht dessen, dass es es gemäß Article 1/3 des Judicial Committee Acts in diesem Falle dem gesamten House of Lords des Parliament of Albernia als High Court of Parliament obliegt, dieses Verfahren zu behandeln, und dieser es nicht abgelehnt hat, das Verfahren zur Verhandlung zuzulassen,

      Sowie in Anbetracht dessen, dass es Uns in diesem Falle obliegt, einen Lord High Steward zu berufen, und eine Lords Commission of the Trial zu installieren, in welcher er als Vorsitzenden amtieren soll,

      Erklären wir hiermit durch Letters Patent, dass wir His Grace, the Lord Chancellor zum Lord High Steward of the Kingdom of Albernia ernennen und seine Amtszeit auf die Dauer der Tagung des High Court of Parliament im Anstehenden Verfahren "Regina vs. Neville" begrenzen, und eine Lords Commission for the Trial "Regina vs. Neville" installieren, welche unter dem Vorsitz des Lord High Steward zwei weitere Lords, welche durch das House of Lords zu wählen sind, umfassen soll,

      Und erklären, dass His Grace, the Lord High Steward und The most honorable, the Lords Commission for the Trial "Regina vs. Neville" mit sämtlicher erforderlichen königlichen Vollmacht ausgestattet sein soll, um sämtliche Handlungen, welche zur Durchführung des Gerichtsverfahrens notwendig, erforderlich und geboten sind, vorzunehmen, wie es der Tradition entspricht,

      Und erklären zudem, dass ein durch den High Court of Parliament gefällte Urteil umgehend und sofort vollstreckbar sein soll und His Grace, the Lord Chancellor für die Vollstreckung des Urteils durch Unsere Beamten und Amtsträger Sorge tragen und die hierzu notwendigen Maßnahmen anordnen soll.

      Gegeben an Unserem Hofe zu Firdayon Castle, am 13. September im Jahr unseres Herrn 2008, im sechsten Jahr Unserer Regierung.

      Jane Regina
      (Großes Siegel des Königreiches)
    • JANE von Gottes Gnaden

      Königin des Albernischen Königreiches und all ihrer weiteren Gebiete und Territorien, erbietet allen, denen dies zur Kenntnis gelangt, Unseren Gruß!

      In Anbetracht dessen, dass kürzlich Neuwahlen zum House of Commons des Parlamentes unseres Königreiches durchgeführt wurden,

      Und in Anbetracht dessen, dass es gemäß der Tradition einer formellen Eröffnung dieses Hauses bedarf, welche durch Unsere königliche Person vorgenommen werden muss,

      Und in Anbetracht dessen, dass es uns nicht gelegen scheint, die notwendigen Maßnahmen selbst vorzunehmen, da wir hierdurch die Houses of Parliaments aufsuchen müssten, welche nicht um unsere Anwesenheit ersucht haben, wie es von der Tradition als Notwendig vorgesehen ist,

      Sowie in Anbetracht dessen, dass es unser Privileg und unser Vorrecht ist, durch Vollmacht unter dem Großen Siegel des Königreiches ausgewählte Lords mir der Wahrnehmung königlicher Aufgaben an Unserer Statt zu betrauen,

      Erklären wir hiermit durch Letters Patent, dass wir His Grace, the Lord Chancellor zum Vorsitzenden einer Lord Commission erheben, welche mit königlicher Vollmacht ausgestattet sein soll, um sämtliche Handlungen, welche zur Konstituierung des neuen House of Commons notwendig, erforderlich und geboten sind, vorzunehmen, wie es der Tradition entspricht,

      Und erklären hiermit zudem, dass der Lords Commission ferner His Lordship, the Earl Majes of Banosath und His Eminence, the most reverend Lord Metropolitan of Albernia angehören sollen.


      Gegeben an Unserem Hofe zu Firdayon Castle, am 15. September im Jahr unseres Herrn 2008, im sechsten Jahr Unserer Regierung.

      (Großes Siegel des Königreiches)
    • JANE von Gottes Gnaden

      Königin des Albernischen Königreiches und all ihrer weiteren Gebiete und Territorien, erbietet allen, denen dies zur Kenntnis gelangt, Unseren Gruß!

      In Anbetracht dessen, dass kürzlich beim Judicial Committee eine Klage eingereicht wurde,

      Und in Anbetracht dessen, dass das Amt des Lord Justice of Albernia derzeit vakant und die Gerichte des Judicial Committee nicht in der Lage sind, ihre Aufgaben der Gerichtsbarkeit zu übernehmen,

      Und in Anbetracht dessen, dass es es gemäß Article 1/3 des Judicial Committee Acts in diesem Falle dem gesamten House of Lords des Parliament of Albernia als High Court of Parliament obliegt, dieses Verfahren zu behandeln, und dieser es nicht abgelehnt hat, das Verfahren zur Verhandlung zuzulassen,

      Sowie in Anbetracht dessen, dass es Uns in diesem Falle obliegt, einen Lord High Steward zu berufen, und eine Lords Commission of the Trial zu installieren, in welcher er als Vorsitzenden amtieren soll,

      Erklären wir hiermit durch Letters Patent, dass wir His Grace, the Lord Chancellor zum Lord High Steward of the Kingdom of Albernia ernennen und seine Amtszeit auf die Dauer der Tagung des High Court of Parliament im Anstehenden Verfahren "Botherfield, MacDonald vs. The Elective Office" begrenzen, und eine Lords Commission for the Trial "Botherfield, MacDonald vs. The Elective Office" installieren, welche unter dem Vorsitz des Lord High Steward zwei weitere Lords, welche durch das House of Lords zu wählen sind, umfassen soll,

      Und erklären, dass His Grace, the Lord High Steward und The most honorable, the Lords Commission for the Trial "Botherfield, MacDonald vs. The Elective Office" mit sämtlicher erforderlichen königlichen Vollmacht ausgestattet sein soll, um sämtliche Handlungen, welche zur Durchführung des Gerichtsverfahrens notwendig, erforderlich und geboten sind, vorzunehmen, wie es der Tradition entspricht,

      Und erklären zudem, dass ein durch den High Court of Parliament gefällte Urteil umgehend und sofort vollstreckbar sein soll und His Grace, the Lord Chancellor für die Vollstreckung des Urteils durch Unsere Beamten und Amtsträger Sorge tragen und die hierzu notwendigen Maßnahmen anordnen soll.

      Gegeben an Unserem Hofe zu Firdayon Castle, am 22. September im Jahr unseres Herrn 2008, im sechsten Jahr Unserer Regierung.

      Jane Regina
      (Großes Siegel des Königreiches)