Search Results

Search results 1-20 of 112.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote: “ [IMG:andro.mikronation.de/forum/ima…pen/aussenministerium.png] Einladung zur Konferenz über die Gründung eines Nordseerates Werte Exzellenzen, ich nutze diese Gelegenheit um Ihnen zunächst meine größte Hochachtung zu übermitteln und beehre mich damit Ihnen mitteilen zu dürfen, Sie zur Konferenz über die Gründung eines Nordseerates nach Fuchsen für Sonntag den 17.5.2015* einzuladen. Die Idee eines Nordseerates wurde seit geraumer Zeit zwischen den Staaten Dreibürgen, Korland, Alsztyna un…

  • Schreibrechte

    Andrej Kronskij - - Technical Support

    Post

    Muschenko teilt mir mit, dass er sich mit beiden IDs nicht einloggen kann, da beide als "nicht existent" angegeben werden. Was ist denn da los? Wäre es vllt. eine Idee, wenn ein Admin eine ID erstellen könnte?

  • Schreibrechte

    Andrej Kronskij - - Technical Support

    Post

    Er hat sich eine zweite ID zugelegt. Offebar geht es da besser, es gibt aber immer noch Probleme. Verstehen tu ichs nicht. Ich hoffe er sagt was dazu hier.

  • Board-Bitte

    Andrej Kronskij - - Technical Support

    Post

    Danke.

  • Muschenko kann sich aus unbekannten Gründen nicht mehr einloggen. Könnte man daher bitte sein PW mal auf 12345 ändern? Der User hinter der ID sagte mir, dass wenn er sich einloggen will, ihm gesagt wird, die ID besteht nicht. Trotz mehrerer Versuche.

  • Kann man bei meinem Namen bitte das "Louwowitsch" streichen?

  • Bitte einmal Sergei Muschenko freischalten.

  • Quote: “ [IMG:andro.mikronation.de/forum/fil…ntryImageShow&imageID=364] Androische Föderation Androsijskaja Federazija Werte Exzellenz, anbei nutze ich die Gelegenheit, Ihnen meine allergrößte Hochachtung zu übermitteln und teile Ihnen hiermit mit, dass durch ein erfolgreiches Verfassungsreferendum der offizielle Name des androischen Staates absofort "Androische Föderation" lautet. Für die weiteren vertraglichen Bestimmungen ergeben sich hieraus keine inhaltlichen Änderungen. Es steht Ihnen frei…

  • 1. können die im Vertragsentwurf genannten Staaten alle zustimmen? (Anturien ja sconmal nicht) 2. ich würde gerne wissen, wie die PK begründet, dass die Konvention ihr Vertragsabschlüsse erlaubt. Das Zusatzprotokoll sehen wir da als etwas schwach. Wir wünschen einen völkerrechtlich bindenen Vertrag. Nicht, das ein Gericht oder wer/was auch immer, dies am Ende bestreitet.

  • Ich glaube es wäre dringend nötig, darüber zu sprechen, inwiefern die Polkommission und/oder das Hohe Kommissariat das Recht hat, Verteäge abschließen zu können. Die anturische Kritik ist für uns indess nicht unberechtigt. Bis auf das Zusatzprotokoll, dass das Gebäuderecht regelt, geht aus dem Konventionstext nicht hervor, dass ein Vertrag zwischen der Polkommission als Organisation und Andro als Staat völkerrechtlich geltend gemacht und bindent ist. Ansont würde ich darum bitten, dass der Hohe …

  • Der Fall Hoyen sagt ihnen noch etwas oder?

  • Wieso eine Provokation? Ich erachte dies als berechtigte Frage. Warum gibt es denn Sonderrechte und Ausnahmen? Warum wird nicht alles nördlich des 80° neutralisiert? Das sie ihr Gebiet natürlich verteidigen ist nachvollziehbar und das akzeptiere ich auch. Damit will ich auch nicht Gran Novara/Imperium kritisieren, sondern den damaligen Schritt der PK.

  • Exzellenz Mc Boyd: Nun der von der PK vorgelegte ertrag enthält klar Maximalforderungen, ist er doch faktisch 1:1 die Charta der Polkommission. Machen wir uns nichts vor, hier wird hoch gepokert. Ich erachte es nur als äußerst bedenktlich, dass hier ein souveräner Staat in etwas hineingepresst werden soll. Die Aufregung ist absolut unnötig. Die Konferenz ist für uns ein Erfolg, weil klar wurde, das wir alle die gleichen Ziele haben. Insofern ein Vertrag zustande kommt, werden wir dies dann multi…

  • Es gibt auch Staaten die Ansprüche auf den Südpol oder sogar andere Staaten stellen und das interessiert auch niemanden. Die Hoheitsansprüche dienen der Durchsetzung der Luftraumüberwachung In dem Moment, in dem der Vertrag unterzeichnet wird, steht dieser über den Hoheitsansprüchen und entsprechend entfallen diese. 2. wird die Luftraumüberwachung dann ohnehin legitimiert. Wir bringen unterdessen keine neuen Wünsche auf den Tisch. Und die Ziele wurden schon vor wochen geklärt: Schutz des Pols. D…

  • Außenminister Solowjow ist auf einzelne Punkte eingegangen, wie Gerichtsbarkeit und Informationspflicht. Unser Gegenentwurf sieht die Multilarität vor, sowie eine abgeänderte Gerichtsbarkeit und keine Informationspflicht vor. Ansonst ist es der selbe Inhalt. Nun Herr Sigurdsson, das die PK bzw. einzelne Mitglieder derzeit Sanktionen vorantreiben und planen, ist ein offenes Geheimnis. Das zu leugnen, wäre fatal. Andro spielt mit offenen Karten. Wenn sie die Verteidigung unserer Souveränität als A…

  • Herr Sigurdsson, Mr. O'Leary sagte, dass sich Andro nach seinem Austritt 2012 "sofort etlicher Verletzungen der Konvention schuldig gemacht hat." Hier fehlt mir der Beweis. Nun Andro ist auch bereit freiwillig den Pol zu schützen. Insofern wundert es mich, dass sie darin eine Provokation sehen. Andro kann ihnen allen vertraglich garantieren, dass wir es tun werden. Der von der PK vorgelegte Vertrag wäre rein rechtlich nicht bindend, da die PK keine Verteäge abschließen kann/darf. Entsprechend is…

  • Freistaat Fuchsen, entschuldigung. Mr. O'Leary, wir belieben nicht zu scherzen. Denn dieser Vertrag ist genau das, was wir möchten, und was wir derzeit auch tun. Wie wir alle auf der internationalen Polkonferenz herausgefunden haben, geht es nicht um das was, nämlich den Schutz des Pols, was unser aller Interesse ist, sondern um das wie. Der derzeit von der Polkommission vorgeschlagene Entwurf hat die richtigen Ziele, jedoch sehen wir einige Punkte darin kritisch, bezüglich jene, die die Bindung…

  • Werte Exzellenzen, die androische Regierung schlägt den Mitgliedern und Staaten der Polkommission den folgenden Vertrag zum Schutz der Arktis vor: Internationaler Vertrag zum Schutz der Arktis (Arktisvertrag) Die im nachfolgenden genannten hohen Signatarmächte Königreich Albernia Adelsrepublik Anturien Vereinigte Staaten von Astor Großherzogtum Bazen Groß-Chinopien Dominion von Cranberra Demokratische Union Republik Eldeyja Republik Fuchsen Königreich Glenverness Medianisches Imperium Southern C…

  • Noch einmal: in dem Bericht werden vertrauliche und nicht der Öffentlichkeit zugängliche Dokumente erwähnt. Entsprechend muss der Inspektor und/oder die DU und/oder die PK und ihre Mitglieder spionagetechnische Mittel gegen Andro eingesetzt haben! Das ist unsere Sicht und das ist auch Realität. Das sie das nicht zugeben, ist verständlich, macht es aber nicht besser.

  • Punkt 5.1 u.a. Ein möglicher Geheimbefehl wird ja nicht öffentlich zugänglich gemacht.