Search Results

Search results 1-20 of 424.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Am Rande der Wahlparty der Labour Party sagte der ehemalige Premierminister Andrew Hammersmith: Dieser Sieg ist eine Bestätigung der Politik meiner Partei. Ich grautliere ihr zu diesem Ergebnis. Natürlich gehen meine Glückwünsche vor allem an unsere Parlamentsabgeordneten sowie unsere Premierministerin. Labour muss die Chance nutzen, dieses Land auf Kurs zu halten. Die albernische Bevölkerung hat den Konservativen eine Abfuhr erteilt. Labour muss diese Chance jetzt weiterhin nutzen. Today is a g…

  • Good day...

    Andrew Hammersmith - - Public in general

    Post

    Quote: “Original von Jack Lennox *sim off* Vor meinem dezenten Hinweis hatte er noch Jack Straw - so kurzsichtig oder verkalkt bin ich noch nicht, dass ich die beiden nicht mehr auseinanderhalten kann. *sim on*” *sim off* Achso, das hatte ich nicht gewusst, entschuldige. Auch wenn der Übergang von Blair zu Straw oder umgekehrt zumindest politisch fast fließend ist. *sim on*

  • Good day...

    Andrew Hammersmith - - Public in general

    Post

    Quote: “Original von Peter Collecott Thanks Mr. Pound. Seit ich zum Botschaftsrat der albernischen Botschaft in den USA befördert wurde, war ich nicht mehr in Albernia. Aber nun, nach 4 Jahren Auslandsaufenthalt, bin ich wieder zum Foreign Office zurückbeordert worden.” Ja, Mr Collecott, wir kennen uns noch. Ich hoffe, es hat Ihnen in den Vereinigten Staaten an unserer Botschaft gefallen. Im übrigen möchte ich mich nochmals für die gute Zusammenarbeit in meiner Zeit als Premierminister und als M…

  • Ein wenig Selbstbeweihräucherung lexikon.der-nationen.de/index.php/Andrew_Hammersmith

  • Der frühere Prime Minister und bisherige Parlamentsabgeordnete für den Wahlkreis Greater Aldenroth, Andrew Hammersmith (Labour), tritt heute Mittag in Aldenroth vor die Presse. Ladies and Gentleman, ich bedanke mich für Ihr Erscheinen zu und für ihr Interesse an dir Pressekonferenz. Sie haben vor wenigen Stunden den Rückzug des Leader of the Labour Party, des Sehr Ehrenwerten Quincy MacDonald, zur Kenntnis genommen oder nehmen müssen. Mit entsprechenden Vorahnungen bzw. Gedanken sind Sie mit Sic…

  • Retirement

    Andrew Hammersmith - - Public in general

    Post

    Andrew Hammersmith tritt nachdenklich in Aldenroth vor die Presse: Ich bedauere den Entschluß von Quincy MacDonald, einem politischen und persönlichen Weggefährten, sich zurückzuziehen. Er ist ein Politiker, der diesem Land seinem Dienst getan hat. Er hat in meinem Kabinett als Minister und als mein Nachfolger im Amt des Premierministers diesem, unserem Heimatland, einen großen Dienst erwiesen. Lieber Quincy, ich bedauere deinen Entschluß, aber respektiere ihn. Ich bin dir zu großen Dank verpfli…

  • Hammersmith trinkt mit Freunden ein Bier und redet über "alte Zeiten".

  • Welcome to the Kingdom of Albernia, Mrs Fletcher. Welcome to the Kingdom of Albernia, Mr Reed. Tea ?

  • Volkszählung

    Andrew Hammersmith - - Public in general

    Post

    Quote: “Original von Quincy MacDonald Immerhin eines, das man der aktuellen Regierung zugute halten kann. :tea:” kann sich ein kleines Lachen nicht verkneifen

  • Madam Speaker, Ich möchte in diesem Zusammenhang auf die öffentliche Diskussion des Chancellor of the Exchequer mit dem Höchst Ehrenwerten Jafari Majes hinweisen. Dort ist alles Nennenswerte gesagt worden, was unsere Ablehnung begründet. Danke.

  • Ich hoffe, dass Mrs Bradbury schnellstmöglich genesen wird. Ich wünsche ihr und ihrem Bodyguard eine rasche Rekonvaleszenz. Ebenso hoffe ich, dass der Täter schnell gefasst und ihm der Prozess gemacht wird.

  • Madam Speaker, ich bedauere, bemerken zu müssen, dass der Sehr Ehrenwerte Chancellor of the Exchequer leider entweder nicht gewillt oder nicht fähig ist, auf meine Argumentation einzugehen. Zumal mein Vorschlag nicht nur logischer, sondern auch gerechter den Mandatsträgern gegenüber wäre. Schade.

  • Madam Speaker, der vorliegende Entwurf der Regierung Ihrer Majestät, der Königin, findet nicht meine Zustimmung. Zum einen bin ich formal der Ansicht, dass im Titel das "Act" überflüssig ist. Das ist aber nicht der Grund meiner ablehnenden Haltung. Zum Article 1 ist anzumerken, dass die Regierung scheinbar eine Unterscheidung zwischen Gehalt und sonstigen Einkünften automatisch treffen kann. Wodurch ? Im vorliegenden Entwurf wurde keine Definition eines einzigen dieser Begriffe vorgenommen. Weit…

  • Im übrigen möchte ich hinzufügen, dass es mir nicht als schlüssig erscheint, warum die in Article 2 benannten Dinge beantragt werden sollen. Meiner Ansicht nach ist dies ein rein unnötiger und bürokratischer Akt. Formal ist weiterhin zu kritisieren, dass im Article 1 und 2 Unterpunkte oder Unteranstriche der Übersichtlichkeit halber sehr gut tun würden. Nichts destrotrotz ändert das nichts daran, dass das Gesetz inhaltlich nicht den finanzpolitischen Gegebenheiten in unserem Land förderlich ist.…

  • Nun, Mr Alistair, ich wünsche Ihnen alles Gute für die Zukunft. Hammersmith sieht ein Haus am Straßenrand, an dem stark die Fassade bröckelt. Interessanterweise befindet sich darin das örtliche Büro der Tories in diesem District. Hammersmith kann sich ein Lachen nicht verkneifen.

  • Madam Speaker, zum vorliegenden Antrag der Regierung Ihrer Majestät, der Königin, frage ich mich, was für ein finanzpolitisches oder mathematisches Hindernis der Regelung, die Vergütung tagesgerecht auszuzahlen, entgegen stehen soll. Das ist mir offen gesagt schleierhaft.

  • Madam Speaker, der vorliegende Antrag der Sehr Ehrenwerten Abgeordneten von Windhall & Windhag findet meine außerordentliche Zustimmung.

  • Abwesenheit

    Andrew Hammersmith - - Real Life

    Post

    Auf zur nächsten Runde "Viva Colonia". Bis Sonntag in der Domstadt.